LECHWERTACH-Orchester lobt Nachwuchs-Komponistenwettbewerb aus

Für die Komposition einer „Eröffnungs – Fanfare“ für ihr LECHWERTACH-Orchester lobt die Regionalentwicklung Begegnungsland Lech-Wertach einen ersten Preis in Höhe von 500 € aus.

Gerade erst  hat das LECHWERTACH-Orchester den ersten Auftritt erfolgreich hinter sich gebracht. Rund 60 Jugendliche musizierten gemeinsam in der nahezu ausverkauften Schwabmünchner Stadthalle. Doch Projektleiter Benjamin Früchtl und der musikalische Leiter Wolfgang Scherer planen schon die nächsten Auftritte und Aktionen, nun wird für die Region und das Orchester eine „Erkennungsmelodie“ im Stile einer klassischen Fanfare bzw. Hymne für die Besetzung eines sinfonischen Orchesters gesucht.


Weiterlesen...

5 Jahre Begegnungsland Jubiläumskonzert - Impressionen

Ein paar Impressionen zum ersten Auftritt des Lech-Wertach Orchesters...

Weiterlesen...

Neuer Partner: Kulturamt der Stadt Bobingen

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das Kulturamt der Stadt Bobingen nun auch ein Partner des Lechwertach-Orchesters ist. Ab sofort können Sie dort jederzeit Karten für die Konzerte des Orchesters erhalten.

Kulturamt der Stadt Bobingen
Rathausplatz 1
86399 Bobingen
Tel.: 082348002-30 / -31 / -32 oder -36
Öffnungszeiten Montag bis Freitags von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr; zusätzlich am Dienstag von 14:00 bis 17:00 Uhr und am Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Weiterlesen...

LECHWERTACH-Orchester in den Startlöchern – Konzert am 30. Juni

Konzertgala zum 5-jährigen Jubiläum des Begegnungslands

Die Regionalentwicklung Begegnungsland Lech-Wertach e.V. wird 5 Jahre alt und feiert diesen Anlass mit der Konzertgala „Sommerträume“ am 30. Juni 2013 um 19:30 Uhr in der Stadthalle Schwabmünchen. Das Besondere dabei: der Abend ist gleichzeitig das erste Konzert für das neugegründete LECHWERTACH-Orchester. Für die mehr als 50 jungen Talente aus der Region – sie musizieren dabei unter fachkundiger Leitung von Wolfgang Scherer – beginnt somit die heiße Probephase. Die Schirmherrschaft über das Orchester hat Landrat Martin Sailer inne.

Ab sofort startet der Vorverkauf, die Tickets kosten 10 € (freie Platzwahl) und sind erhältlich bei

Bäckerei Hornik (Bobingen-Siedlung)

Buchhandlung Schmid (Schwabmünchen)

Schlossrestaurant Untermeitingen (Untermeitingen)

Kulturbüro Stadt Königsbrunn (Königsbrunn)

Geschäftsstelle Begegnungsland (Rathaus Königsbrunn)

oder tel. unter 08231 606200 und per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Aufführung kommen unter anderem Werke von Brahms, Mozart und Strauß. Verstärkt wird das Orchester bei einigen Stücken von Solisten und dem Vocalensemble „La Occasio“ aus Schwabmünchen.

Weiterlesen...

Auftakt für das LECHWERTACH-Orchester erfolgt


Rund 50 junge Talente aus dem Augsburger Umland bilden neues Jugendsinfonieorchester


Groß war der Andrang am vergangenen Samstag im Unteren Schlösschen zu Bobingen. Zum ersten Mal trafen sich die interessierten Talente aus dem Augsburger Umland, um gemeinsam das LECHWERTACH-Orchester aus der Taufe zu heben. Die jungen Damen und Herren wurden samt den anwesenden Eltern von Benjamin Früchtl, LAG-Manager des Begegnungslands und Projektleiter für das LECHWERTACH-Orchester, begrüßt. Die hohe Teilnehmerzahl, fast fünfzig Musikerinnen und Musiker waren anwesend, freute nicht nur ihn, sondern auch den musikalischen Leiter dieses Jugendsinfonieorchesters, Wolfgang Scherer. Der erfahrene und mehrmals ausgezeichnete Orchesterleiter legte zusammen mit den Jugendlichen das weitere Vorgehen fest. So wird der erste Probentermin am 13.04. stattfinden.

Weiterlesen...

Glückwunsch zum Bundesverdienstkreuz

Das Begegnungsland LECHWERTACH gratuliert Herrn Wolfang Scherer recht herzlich zur Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz. Sehr erfreulich ist es auch für das Begegnungsland Begegnungsland LECHWERTACH, dass Herr Scherer der musikalische Leiter des Lech-Wertach Orchester sein wird. Bei solch einer Besetzung steht einem musikalischem Erfolg nicht mehr im Weg.

Weiterlesen...

website by: zwetschke.de