Orchesterfest im Musentempel

Zum zweiten Mal betritt das LechWertach-Orchester die Bühne des Parktheaters im Kurhaus Göggingen und präsentiert bei seinem »Orchesterfest im Musentempel« frische Melodien von Johann Strauss bis ABBA. Unter der Leitung von Wolfgang Scherer zeigen die rund 60 jungenTalente im Alter zwischen 14 und 28 Jahren ihr Können als Gesamtensemble und teilweise auch bei Soloauftritten. Das Jugendorchester – 2013 als musikalisches Aushängeschild der Region »Begegnungsland Lech-Wertach« gegründet – hat in der Vergangenheit wiederholt für ausverkaufte Hallen beim »Konzert junger Talente« in Schwabmünchen und beim Königsbrunner Dreikönigskonzert gesorgt und war auch bereits mehrmals auf Konzertreise auf der kroatischen Insel Rab. Orchesterleiter Wolfgang Scherer, seit über 40 Jahren Juror bei »Jugend musiziert«, wurde für seine musikalischen Verdienste mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Ticket-Hotline: 0821 / 906 22 22 | Sonntag: 05. 03. 2017 Beginn: 19.30 Uhr | Eintrittspreise: 23,- Euro / 21,- Euro / 17,- Euro (zzgl. Gebühren) | www.parktheater.de
Veranstalter: Kurhaustheater GmbH | Wo: Parktheater im Kurhaus Göggingen, Klausenberg 6, 86199 Augsburg















Weiterlesen...

22. Konzert junger Talente - ein Highlight im regionalen Konzertprogramm

"Überragend "....so der allgemeine Tenor in den Gruß-und Dankesworten vieler Besucher der beliebten Konzertreihe zu Gunsten der „Kartei der Not". Gleich 2 Mal ging in der neueröffneten Schwabmünchner Stadthalle ein Feuerwerk an Melodien aller Epochen und Stilrichtungen auf die hochbegeisterten Zuhörer nieder. Vom Streichtrio bis hin zu 150 Aktiven, die gleichzeitig die Halle zum Brodeln brachten sorgte das stimmungsvolle Programm von Wolfgang und Monika Scherer für über 3stündige Spitzenunterhaltung.

Weiterlesen...

Lech-Wertach Orchester in Berlin

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz und Dr. Volker Ullrich besuchte das Lech-Wertach Orchester den Bundestag und gab ein Kinderkonzert in der Psychiatrischen Abteilung des Klinikums Charité. Auf der 4 –Tage-Reise erlebten 32 Mitglieder des Begegnungslandorchesters viele Facetten der Bundeshauptstadt bei Führungen und Debatten im Bundestag, einem Empfang im Paul-Löbe-Haus durch MdB Hansjörg Durz und dem Besuch bedeutender Sehenswürdigkeiten.


Weiterlesen...

Kulturelle Angebote Ihrer Heimatregion? „VOKUS“ informiert!

„Vor Ort Kultur Und Spaß“ - diese Begriffe verstecken sich hinter der neuen Kulturdachmarke VOKUS, einer erstmalig für das gesamten Begegnungsland Lech-Wertach verfügbaren digitalen Informationsbroschüre mit einer vollständigen Veranstaltungsübersicht aller 13 Mitgliedsgemeinden.

Sie wussten bisher nicht, welche kulturellen Angebote auf Sie warten? Dank der Informationsbroschüre „VOKUS“ sind Sie fortan in Sachen Kabarett, Theater, Vorträge, Weihnachtsmärkte und vieles mehr in Ihrer Heimat immer auf dem aktuellsten Stand.


Freuen Sie sich auf eine stade Zeit, die viel Kultur und Spaß in Ihrer Heimat für Sie bereithält!

Hier geht´s zum VOKUS >> http://www.begegnungsland.de/images/stories/vokus.pdf

Weiterlesen...

Spende des Cineplex Königsbrunn an den Verein zur Förderung junger Talente im Begegnungsland Lech-Wertach e.V.

Am Montag, 17. Oktober lockte das Cineplex Königsbrunn nicht nur Opernfreunde zur Live-Übertragung aus dem Royal Opera House zur Abendstunde ins Kino, sondern auch eine Spende bot freudigen Anlass zum Besuch des Filmhauses. Andreas Scharf, erster Vorsitzender des Vereins zur Förderung junger Talente im Begegnungsland, sowie Wolfgang Scherer, musikalischer Leiter des LechWertach-Orchesters, freuten sich dabei über eine Zuwendung in Höhe von 2.000,00 Euro. Der Scheck wurde Ihnen überreicht durch Verena Olafsson und Andreas Reiser vom Cineplex Königsbrunn.

Weiterlesen...

Lech-Wertach Orchester brilliert beim alljährlichen Kirchenkonzert

Das Kirchenkonzert im Weltkulturerbe Wieskirche im oberbayerischen Steingaden ist inzwischen fester Bestandteil im Konzertkalender des Jugendsinfonieorchesters. Völlig zu Recht, bietet der sakrale Bau doch eine großartige Akustik und einen imposante Rahmen für ein Konzert. Die jungen Musiker konnten die über 300 Zuhörer mit ihrer Spielfreude und ihrem musikalischem Talent überzeugen und ernteten zum Ende des Konzerts viel Applaus und stehende Ovationen. Hinter dem gelungenen Konzert steht Dirigent Wolfgang Scherer, der mit einer abwechslungsreichen Auswahl an Stücken für eine kurzweilige Veranstaltung sorgte. Zudem konnten etliche Solisten, ob gesanglich oder instrumental, ihr virtuoses Können unter Beweis stellen.

Weiterlesen...

website by: zwetschke.de